Datenschutz

Datenschutzerklärung und Informationspflicht nach Art. 13 & 14 DSGVO

1. Allgemeine Datenschutzerklärung

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und den Besuch unserer Website. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich bei dem Besuch unseres Internet-Auftrittes sicher fühlen. Deshalb handeln wir in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Website Bescheid wissen, nehmen Sie bitte die folgenden Informationen zur Kenntnis.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt wie wir, die Bochumer Veranstaltungs- GmbH Informationen über die Nutzer dieser Website speichern und verwenden.

Kontaktdaten des Verantwortlichen
Bochumer Veranstaltungs-GmbH
- vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Andreas Kuchajda -
Viktoriastraße 10
44787 Bochum 
Telefon: +49 (0)234 6103-0
E-Mail: info@bochum-veranstaltungen.de

Rückfragen zum Datenschutz an:
datenschutz@bochum-veranstaltungen.de

Diese Website wird ohne Registrierung besucht. Es werden jedoch Daten zu statistischen Zwecken gespeichert, ohne dass diese unmittelbar Ihrer Person zugeordnet werden. Personenbezogene Daten werden nur auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung einverstanden. Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Nutzer die Bochumer Veranstaltungs-GmbH schriftlich dazu auffordert, diese zu löschen.

2. Links zu anderen Internetangeboten

Unsere Websites enthalten Links zu anderen Websites. Wir sind für die Datenschutzstrategie und den Inhalt dieser anderen Webseiten nicht verantwortlich.

3. Auskunft/Berichtigung/Widerruf/Löschung

Wenn wir Ihre persönlichen Daten erfassen, bemühen wir uns, dass Ihre Daten richtig und aktuell sind. Wir räumen Ihnen jedoch jederzeit die Möglichkeit ein, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen, wenn nach geltendem Recht kein legitimer Geschäftszweck besteht. Sie können sich auch bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unentgeltlich unter der E-Mail-Adresse info@bochum-veranstaltungen.de an uns wenden. Dies gilt auch für die Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einen Widerruf einer erteilten Einwilligung. Sie haben zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO.

Wir weisen zudem darauf hin, dass Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde haben.

4. Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sogenannte Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung dieser Website. Es handelt sich hierbei um kleine Dateien, die Ihr Browser speichert. Diese Informationen, wie z.B. Seiten die Sie besuchen, die Website von der aus Sie auf unsere Seite gekommen sind und Suchvorgänge verwenden wir, um den Inhalt unserer Website zu verbessern und um Statistiken zu internen Marktanalysen anzufertigen. Die Cookies registrieren Ihren Domainnamen, Ihren Internetprovider, Ihr Betriebssystem sowie Datum und Uhrzeit des Websitebesuchs. Diese Cookies fügen Ihrem Computer keinen Schaden zu und enthalten keine Viren. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass eine Meldung auf dem Bildschirm das Eintreffen eines Cookies anzeigt, sodass nur Sie entscheiden können, ob das Cookie installiert werden soll. Wir weisen diesbezüglich jedoch darauf hin, dass bei einer Sperrung der Cookies nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich zu nutzen sind.

5. Server-Log-Files

Der Provider der Websites erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Sever-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtwidrige Nutzung bekannt werden.

6. Veröffentlichung von Stellenanzeigen und Online-Bewerbungen

Ihre Bewerbungsdaten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung drei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wichtige oder vertrauliche Informationen sollten Sie daher bei der Kommunikation über das Internet verschlüsseln oder uns die Informationen per Post senden.

7. Datenschutzerklärung für Facebook

Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei Aufruf unserer Seite mit Facebook-Plug-In wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook aufgebaut. Hierbei werden Daten an Facebook gesendet. Wenn Sie einen Facebook-Account besitzen, können diese Daten verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung zu Ihrem Facebook-Account wünschen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook ausloggen. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“ oder „Teilen-Buttons“ werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr Informationen erhalten Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

8. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbesucher senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

9. Kontakt

Wenn Sie weitere Fragen oder Beschwerden bezüglich der Einhaltung unserer Datenschutzerklärung haben, teilen Sie uns dies bitte unter info@bochum-veranstaltungen.de mit.

10. Änderung der Datenschutzinformationen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzinformation jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern.

Derzeitiger Stand: 24.05.2018